Antibiotika-Fibel

Kalkulierte Antibiotikatherapie

Antibiotika

Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika sind ein zunehmendes Problem in der Behandlung von erkrankten Patienten. Ursache der Resistenzentwicklung ist häufig ein breiter und unkritischer Einsatz von Antibiotika nicht nur in der Patientenbehandlung sondern auch in der Tierzucht.

Das Praxisnetz Plön hat sich in einer Arbeitsgruppe die Aufgabe gestellt, eine Hilfe zur regionalen kalkulierten Antibiotikatherapie zu geben, indem die Daten zu Resistenzen bei den im Kreis Plön nachgewiesenen Erregern ermittelt und so die sicher und schnell wirksamen Antibiotika gewählt werden können. Nebeneffekt ist es, langfristig den Einsatz von Antibiotika zu reduzieren und gleichzeitig durch schnelle Therapieerfolge die Behandlungskosten zu senken.

Damit diese Daten immer aktuell sind, werden die Handreichungen jährlich aktualisiert. Für 2017 geschieht das im Januar 2018. Da Frau Dr. Annegret Krenz-Weinreich fast alle Praxen und auch Kliniken in der Region betreut, verfügt Sie über eine sehr große Menge an Daten, die dann zu einer flächendeckenden Karte für den Kreis Plön zusammengesetzt werden können und so bei allen bakteriell ausgelösten Erkrankungen bereits ohne ein Antibiogramm (eine Ermittlung des verantwortlichen Keims) die passende Entscheidung für ein wirksames Antibiotikum möglich macht.